Bio CO2-Anlage

Biologische CO2-Erzeugung zur Aquariendüngung

Das “Rezept”:
Ich fange mit dem Einfachsten an, eine Wasser-Zucker-Hefe-Mischung. Dazu gibt man einfach 1 Gramm Hefe in eine Lösung aus 200 Gramm Zucker und einem Liter lauwarmen Wasser.

Als nächstes den Deckel einer Colaflasche so manipulieren ,dass ein Luftschlauch mit Ach und Krach durch ein zu knapp gebohrtes Loch passt. Wer mag kann noch die im Deckel sitzende Folie als Dichtung nutzen. Das ganze ist dann eigentlich schon dicht.
Da bei mir die ganze Anlage in den Unterschrank kam (also unterhalb des “Wasserspiegels”) habe ich den Luftschlauch noch mit Heisskleber verklebt.
So, dann kommt das Zucker-Hefe-Wasser in eine 1,5 Liter Flasche. Falls es schäumen sollte, bleibt so genug Platz, damit der Schaum nicht in den Schlauch entweicht. Und wenn doch dann kommt er nicht weit.
Von der ersten Flasche gehts erst mal durch die “Waschflasche”. Der bis unten reichende Schlauch ist der “Einlass”.
Der “Auslass” dieser Flasche geht dann über ein Rücklaufstoppventil in einen geeigneten Ausströmer (z.B. Flipper, Lindenholz,...)

Autor: Christian